Situation im Frühsommer 2020

  • Ausgehend von hier wurden die demokratischen Strukturen der Loco Alindar zerschlagen und eine Junta aus Oligarchen, Militärs, Söldner und den Überbleibseln der bereits zerschlagenen Mafia des Landes unterwarfen sich mit Korruption und Gewalt die zentralen Schaltstellen des gesamten Landes und nutzten die Bevölkerungsmasse der Loco Alindar für ihre Zwecke. Man konnte tief in die Gebiete der Quexal vorstoßen und defacto auch deren offizielle Stammesgebiete im Norden besetzen und so gelangten erstmals seit langer Zeit Gebiete der Quexal unter die Kontrolle der Nachfahren der Eroberer aus Antica.

  • Aletzi

    Hat das Label Sierra Norte hinzugefügt

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!